Die wichtigsten Fragen im Überblick

 

1. Wie pflege ich unser Lederhalsband?
Alle unsere Halsbänder werden aus Ledern gefertigt, die mit farblosem Lederfett behandelt werden können. Das Halsband muss hierzu trocken sein!
Man nehme einen alten, sauberen Lappen, nimmt ein bisschen des Lederfetts mit diesem auf und reibt das Leder behutsam damit ein.
Erde und Matsch lassen sich am besten im trockenen Zustand entfernen.
Das Halsband niemals auf der Heizung, sondern immer Lufttrocknen, lassen!
Dann mit einem trockenen Tuch den groben Schmutz wegwischen, nicht rubbeln.

2. 
 Wie pflege ich unsere Lederleine?
Alle Lederleinen sind aus Fettleder gefertigt und können problemlos mit farblosem Lederfett nachgefettet werden. Die Leine muss hierzu trocken sein! Leinen niemals auf der Heizung, sondern immer Lufttrocknen, lassen!
Durch regelmäßiges einfetten wird das Leder wieder schön weich und du unterstützt die Langlebigkeit eurer Leine.
Nimm hierzu farbloses Lederfett auf einen alten, sauberen Lappen und ziehe das Leder durch den Lappen.
Das Leder kann hierdurch etwas nachdunkeln. Dies ist normal und stellt keinen Qualitätsmangel dar.

3.  
Darf man Hund mit den Lederprodukten Schwimmen?
Leder ist ein Naturprodukt, dass bei regelmäßigem Kontakt mit Wasser leidet.
Es sollte keinem Wasserbad ausgesetzt werden, dies beeinflusst Optik, Haptik und Langlebigkeit enorm.

4.  
Wie ist die Haptik des Leders für Halsbänder?
Wir arbeiten mit hochwertigem Büffel- und Rindsleder mit einer Stärke von 3,5mm aufwärts.
Diese Leder können anfangs etwas steif erscheinen, dies gibt sich jedoch sehr schnell. Schon durch die Körperwärme deines Hundes wird das Leder geschmeidiger.
Die Kanten des Leders sind zusätzlich behandelt und abgerundet, damit nichts am Hundehals einschneidet.

5.  
Wie ist die Haptik des Fettleders der Leinen?
Fettleder ist das perfekte Leinenleder. Es ist wunderbar geschmeidig und liegt weich in der Hand. Auch bei starkem Zug schneidet es nicht ein. Dadurch, dass es tiefengefettet ist, kann es anfangs um ein paar Zentimeter nachgeben. Dies ist völlig normal und ein Qualitätsmerkmal.

6.  
Wie messe ich den Halsumfang meines Hundes?
Bitte miss direkt am Hundehals mit einem flexiblen Maßband.
Lege das Maßband ohne Zugabe an der Stelle des Halses an, an dem das Halsband später sitzen soll.

7.  Kann ich mein Produkt umtauschen?
Wir bieten auf fast alle unsere Produkte einen Personalisierungsservice.
Halsbänder und Hundemarken werden speziell auf deine Wünsche angefertigt und können leider nicht umgetauscht werden.
Leinen und andere genormte Produkte, wie Schlüsselanhänger nehmen wir innerhalb von 14 Tagen zurück.